img_dummy_header_image

Gripline Eimer im Geschäftsbericht 2017 von Zevij-Necomij

2 August 2018

Im Geschäftsbericht 2017 von Zevij-Nekomij, Einkaufsorganisation für den technischen Großhandel und den Eisenwarenfachhandel, wurde Berdal eine interessante Rolle zugedacht. Insbesondere finden unsere Gripline Eimer Erwähnung. Der Titel des Geschäftsberichts lautet Bucketlists & Big Data. Lieferanten von Zevij-Necomij veröffentlichen ihre bucket lists. Diese Auflistung, in der es nicht, wie der englische Name vermuten lässt, um eine „Löffelliste" geht, handelt wortwörtlich von den besten Eimern. Wie selbstverständlich taucht dort auch Berdal auf.

Im Geschäftsbericht kann man dem Lebenszyklus eines Gripline Eimers folgen. Angefangen bei den Grundstoffen, die bei der Produktion verwendet werden, bis zum Vertrieb (bei welchem Zevij-Necomij eine wichtige Rolle spielt) und vom Verkauf im Laden bis zur Verwendung auf dem Baugelände. Bezugnehmend auf den Titel des Geschäftsberichts liegen jedem Schritt interessante Daten zu Grunde. Das Dokument, das wir hier selbstverständlich nicht zeigen können, ist ein gutes Beispiel dafür, dass ein Jahresbericht mehr sein kann als nur die faktische Wiedergabe von Betriebszahlen.

Neben dem Zyklus der Gripline Eimer, der sich wie ein roter Faden durch den Bericht von Zevij-Necomij zieht, beinhaltet er darüber hinaus einen umfassenden Rückblick der Lieferanten auf das Jahr 2017 sowie einen Vorausblick in die Zukunft. Es ist schön, mit Gripline auf diese Weise Teil des Geschäftsberichts eines marktführenden Unternehmens im Bereich Einkauf sein zu dürfen.


Geh zurück

Immer auf dem Laufenden bleiben

LinkedIn

Folgen Sie uns auf LinkedIn und lesen Sie Neuigkeiten über Berdal direkt in Ihrer Timeline.

Newsletter

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein über unsere Entwicklungen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.